Ganzheitliche Integrative Gesundheit

Ein individueller tantrischer Weg zur Gesundung und Selbstbefreiung - ein Weg zum Heilsein.

Ganzheitliche Integrative Gesundheit


Die Ganzheitlich Integrative Gesundheit beschäftigt sich nicht mit einzelnen Beschwerdebildern
und der Behebung der Symptome.
U
nser Blick sollte nicht auschließlich auf die Krankheit geworfen werden, sondern darauf schauen was uns davon abhält gesund zu sein.
Durch Bewusstwerdung Gesundheit (wieder)herzustellen.
Die Krankheit wird als Wegweiser verstanden. Sie ist eine Möglichkeit sich wieder für sich zu sensibilisieren.

Ganzheitlich bedeutet auf eine Ganzheit bezogen, über einzelne Bereiche oder Fächer hinausgreifend und so einen größeren Zusammenhang darstellend.

Integrativ bedeutet eine Integration herbeiführend - demnach ist es das Herbeiführen der (Wieder)Herstellung einer Einheit oder auch die Eingliederung in ein größeres Ganzes.

Gesundheit wird von der Weltgesundheitsorganisation wie folgt definiert:

                        

Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“ 

 

Gesundheit hat eine körperliche, psychische, soziale und ökologische Dimension.
Somit lässt sich die Ganzheitliche Integrative Gesundheit (GIG) nicht durch irgendwelche Bereiche oder Fachgebiete oder durch andere Hürden begrenzen. Sie versteht den Menschen als einen Teil einer größeren harmonischen Einheit. Hierzu wird nicht nur der physische Körper betrachtet, sondern es wird auch unser Energiefeld, unsere Emotionen, unsere Gedanken sowie unser Umfeld und unsere Gesellschaftsstrukturen mit einbezogen.

Die GIG (Ganzheitliche Integrative Gesundheit) ist dadurch nicht nur eine Möglichkeit zur Herstellung unserer Gesundheit, sondern dient vor allem dazu unsere spirituelle Entwicklung zu fördern bis hin zu vollständiger Bewusstheit. Es ist ein Weg immer mehr Wahrheit in sein Leben zu bringen.

Unsere Existenz ist eine harmonische Einheit. Doch hat der Mensch diese Einheit zum größten Teil vergessen.

Die Ganzheitliche Integrative Gesundheit beruht auf einer tantrischen Philosophie und nutzt verschiedenste Elemente und Erkentnisse um Bewustheit und damit auch Gesundheit (wieder)herzustellen.
Einige der Elemente sind:


 

  • Tantra
  • Yoga und Yogatherapie
  • Adaptive Lymphmassage
  • Faszienanatomie
  • Reflextherapie
  • Naturheilkunde
  • Verschiedene Energieheilmethoden
  • Physiotherapie
  • Osteopathie
  • Schulmedizin
  • Psychologie

Die GIG ist eine sich ständig erweiternde Methode, die sämtliche Elemente und Erkentnisse in sich aufnimmt, welche zur Erlangung der Zielsetzung genutzt werden können.

Ziel der GIG ist heil-sein, bewusst-sein, eins-sein.